Schungit / Edelschungit Wirkung

Dem Schungit / Shungit oder Edel-Schungit – werden viele Wirkungen nachgesagt und tatsächlich untermauern viele Erfahrungsberichte sowie wissenschaftliche Untersuchungen wie vor allem Studien aus aller Welt die positiven Eigenschaften vom Schungit Gestein.Im Jahr 1991 nannte das “Science magazine” (Wissenschaftsmagazin) das Fulleren “Molekül des Jahres” und glaubt “die Entdeckung, die den wissenschaftlichen Forschungsverlauf in den kommenden Jahren am ehesten prägen wird”. Es wurde u.a. in wissenschaftlichen Untersuchungen (siehe Schungit Studien, klick hier) gezeigt, dass Schungit / Edel Schungit (auch Shungit genannt) Toxine und Strahlung in seiner Umgebung abschwächt, indem die elektromagnetischen Felder in eine biokompatible Rotation umgewandelt werden. Entsprechend vielseitig wird der Schungit eingesetzt wie zB als Heilstein, oder zur Wasserbelebung, zum Anreicherung mit Mineralieln, sowie zur Entsäuerung, aber auch als Glücksbringer und Massagestein.

Der Schungit beeinflusst auch unser Biofeld oder Vitalfeld (auch Energiefeld genannt), dass in wissenschaftlichen Studien bzw. Untersuchungen eindeutig nachgewiesen wurde. Hier eine grafische Darstellung wie sich das Biofeld des Menschen mit Schungit verändert. Der Biologe Rupert Sheldrake spricht vom “Morphischen Feld”. Weitere Begriffe hierfür sind Aura, bioenergetisches Feld, Quantenfeld oder Matrix. Mehr zum Biofeld des Menschen und die Beeinflussung durch Schungit / Edel Schungit, siehe Menüpunkt / Navigation “Schungit & unser Biofeld”, klick hier oder auf nachstehende Grafik!

Im Studienergebnis von Nicholas A. Kerna, College of Medicine, University of Science, Arts and Technology, USA von 2018 heißt es:

“Fullerene können beim Menschen günstige und tiefgreifende Wirkungen haben. Fullerene haben positive und möglicherweise lebensverlängernde Wirkungen gezeigt”

Schungitwasser

In Wasser gelegt, reichert der Schungit dieses mit seinen Mineralien aber auch mit Fullerenen an und daher können Pflanzen mit solchem Schungitwasser Nährstoffdefizite ausgleichen. Das wird durch seinen vitalisierenden und ausgleichenden, energetischen Einfluss noch verstärkt. Auch soll Schungit bakterienhemmend wirken, sowohl auf Wasser wie auf der Haut.

Als besonders wertvoll gelten seine austauschenden und selektiven Eigenschaften, so dass Schungit die Ausleitung von Giften und Schlacken ebenso fördert wie das Auffüllen von Defiziten an Mineralien und Spurenelementen.

Schungit Edelschungit Reichweite

Als besonders wertvoll gelten seine austauschenden und selektiven Eigenschaften, so dass Schungit die Ausleitung von Giften und Schlacken ebenso fördert wie das Auffüllen von Defiziten an Mineralien und Spurenelementen.Der fast schon sagenumwobene Ruf als umfassender Heilstein, der selbst schon bei den schwersten Störungen erfolgreich eingesetzt wurde.
Eine wichtige Erkenntnis der Forscher war, dass Schungit nicht „nur“ auf Zellebene einwirkt, wie das bei Medikamenten der Fall ist, nein Schungit wirkt systemisch. Somit ist Schungit kein Medikament im herkömmlichen Sinn, sondern schlicht und einfach ein Mineral, das ganzheitlich unsere Gesundheit stärkt.

Es hat sich gezeigt, dass Schungit / Edelschungit auf zwei Ebenen wirkt.

1. Schungit schützt und verjüngt unsere Körperzellen, weil es hochwirksame Antioxidantien enthält.
2. Schungit wirkt auf unsere Aura ein, harmonisiert Chakren und stärkt unsere Aura vor negativen Einflüssen – wie zum Beispiel: die negativen Auswirkungen von Handystrahlung (4G und 5G), Wlan, Erdstrahlung und Wasseradern.

Die Ursache für die Störung in unserem Organismus durch Stahlen, Handy, Toxine ist eine Drehung gegen den Uhrzeigersinn wie auch ein ungesundes Energiefeld. Das Schungit – Quantenenergiefeld kehrt diese Drehung in eine Drehung im Uhrzeigersinn sowie in ein gesundes und biokompatibles Feld um.Hier ein Skizze, die diesen Prozess veranschaulicht (alle Details dazu, klick hier oder auf Bild):

Schungit Wirkung gegen Strahlung

Schungit Wirkung auf die Körperzellen

Verschiedene russische, französische und amerikanische Ärzte haben Schungit für medizinische Anwendungen erforscht. Es wurde dabei auch festgestellt, dass wasserlösliche unbehandelte С60-Fullerene das Wachstum und die Metastasierung des transplantierten bösartigen Tumors wirksam hemmen (siehe dazu die Studie, klick hier!). Hier noch eine kurze, vereinfachte Zusammenfassung von Ergebnissen:

Schungit innerlich angewandt:
Ein russischer Mediziner hat eine wässrige Lösung mit einer hohen Konzentration an Fullerenen hergestellt und diese den Patienten zum Trinken gegeben. Er bestätigte, dass diese Lösung eine sehr starke antioxidative Wirkung hat, die über Monate andauert.
– das Fullerene (C60) die Metastasierung des transplantierten bösartigen Tumors wirksam hemmen.
– Auch ein entgiften und ausbalancieren der Nervenbotenstoffe wurde mit dieser Fulleren-Lösung nachgewiesen.
– Schungit-Wasser innerlich verabreicht half generell bei vielen Erkrankungen, wie zB. bei Verdauungs- und Entgiftungsorgane, sowie bei Diabetes.

Schungit zum Gurgeln und Inhalieren:
Bei Halsentzündungen oder Zahnfleischerkrankungen wurde Schungitwasser zum Gurgeln verordnet und zeigte sich heilsam.
– Bei Atemwegserkrankungen wurde Schungitwasser inhaliert. (Konzentration: 0,1 mg/ml)

Schungit äußerlich angewandt:
Eine Kardiologin und Internistin hat ihren Patienten Schungit-Bäder verordnet und dabei eine deutliche Stabilisierung bei Bluthochdruck festgestellt. Auch bei chronischen Gelenkkrankheiten wurden Schungit-Bäder erfolgreich eingesetzt.
– Schungit-Paste zur äußerlichen Anwendung zeigte sich heilsam bei Gelenkleiden, vor allem bei Arthrose.
– Schungit-Rohsteine wurde zur direkten Fußreflexmassage eingesetzt, dies wirkte günstig auf Gelenks- und Nervenerkrankungen.

Mehr über Schungit…

Schungit & das menschliche Biofeld

Ähnlich dem Magnetfeld der Erde, besitzen lebendige Wesen (Pflanzen, Tiere und Menschen) ein solches Biofeld bzw. Vitalfeld. Mittlerweile ist der Energie- bzw. Vitalraum (oder Strahlungsraum) das einen lebenden Körper umgibt messbar – da das Energiefeld Licht / Biophotonen aussendet. Sensitiven Menschen und Heiler war dies schon lange bekannt und wurde in der neuen Physik (auch an lebenden Organismen) wissenschaftlich bestätigt, dass Zellen Licht / Biophotonen ausstrahlen. Seit einigen Jahren wird der Schungit Stein bioenergetischen Tests unterzogen. Die Studien, des russische Akademiker Vlail Kaznatcheev am Institut für experimentelle klinische Medizin in Novosibirsk waren die Basis und zeigten, dass rechtsgedrehte Felder das Leben begünstigen. Währenddessen ein linksgedrehtes Feld, negativ für die Zelle ist. Die Ergebnisse zeigen, dass alles einen Einfluss auf das Vitalfeld hat............. mehr klick hier!

Schungit - Herkunft und Geschichte

Schungit (im englischen "Shungite") wurde 1877 nach einem Ort benannt, an dem es gefunden wurde: das Dorf Shunga in Karelien. Eine der ersten Erwähnungen von Schungit war 1792 in den Werken eines russischen Wissenschaftler-Enzyklopädisten und Naturphilosophen, mit Namen Nikolay Ozereckovskiy. Die Legende über die heilenden Eigenschaften von Schungit stammt aus dem 16. Jahrhundert. Boris Godunov verfolgte fast alle Vertreter der Romanov-Dynastie, als er russischer Zar wurde. Er schickte Ksenia Ivanovna zum Tolvuyskiy-Kloster. Der Legende nach, heilte sie sich dort von einer Krankheit (zuvor starben alle ihre Kinder kurz nach der Geburt) und so brachte sie nach der "Heilung" den ersten russischen Zaren aus der Romanow-Dynastie, Michail Romanow, zur Welt. Die Tolvuyskiy-Quelle, die aus dem sogenannten Schungit Schieferstein entspringt, wurde zur „Zarin-Quelle“. Dort wo einst das Tolvuyskiy-Kloster stand ist heutzutage die Schungitlagerstätte Zazhoginskoye..... mehr klick hier!

WiFi, elektromagnetische Strahlung sowie geopathische Störzonen und auch geopathogene Störfelder wie Erdstrahlen, Wasseradern, usw., können den menschlichen Organismus extrem belasten. Dem Schungit wird gegen solche negativen Strahlungseinflüsse eine effektive Schutz-Funnktion zugesprochen. Strahlungsintesiv sind zB.: TV, Handys, Mikowellengeräte, Wasseradern, Hochspannungsleitung, Bluetoothgeräte, uvm.

gütesiegel schungit shop

Dem Schungit werden viele positive Wirkungen auf Körper und Psyche nachgesagt, welche Sie auch in der entsprechenden Fachliteratur oder im Internet nachlesen können. Da jeder Stein ein Naturprodukt und daher ein Unikat ist, kann die Abbildung vor Original abweichen. Abweichungen in Farbe, Form und Größe sind möglich. Der Schungit Stein gibt zu Beginn Kohlenstoff (schwarze Farbe) ab, wir empfehlen den Stein vor dem erstmaliegen Aufstellen bzw. Tragen mit kaltem Wasser gut abzuwaschen!Die hier genannten nachgesagten Wirkungen der Steine sind Informationen, wie man sie z.B. in Fachbüchern, Magazine, Zeitungen oder ähnlichen Medien nachlesen kann. Sie sind nicht schulmedizinisch bewiesen oder anerkannt, daher ist die Anwendung ausschließlich in eigener Verantwortung, erhebt keinen therapeutischen Anspruch und ersetzt auch nicht den nötigen Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.

Zusammengefasst hier nochmal, wo der Schungit helfen kann und welche Wirkung als Heilstein hat er?

Auf der seelischer Ebene kann der Schungit Heilstein helfen bzw. zur Linderung verhelfen
– das Selbstvertrauen stärken
– kann Kraft und Motivation verleihen
– ist ein starker Schutzstein
– Depressionen lindern
– wirkt beruhigend
– fördert einen erholsameren Schlaf

Auf der körperlicher Ebene kann der Schungit Heilstein helfen bzw. zur Linderung verhelfen
– Galle, Niere und Leber unterstützen
– hilft bei der Körper-Entgiftung
– Kreislaufstärkung
– lindert Kopfschmerzen
– hilft bei Rheuma, Gicht, Gelenkserkrankungen und Arthrose
– lindert Schmerzen bei Sonnenbrand bzw. Hautverbrennungen
– lindert und verbessert Hauterkrankungen und Allergien
– bei Alterserscheinungen und Falten
– Körperregenerung und -vitalisierung
– unterstützt das Immunsystem
– wirkt entschlackend
– hilft bei Entzündungen
– hilft bei Verdauungsproblemen

Prof. Regina Martino sagt dazu, die durchgeführten Messsung zeigen, was sich im Körper abspielt, wenn man einen Schungit bei sich trägt, und wie das energetische System darauf reagiert! Auf einer speziellen Seite haben wir die Wirkung von Schungit auf unser Biofeld nochmals genauer zusammengefasst und beschrieben → KLICK HIER!

Unsere Produkte sind direkt aus der Schungit-Mine in Karelien und aus 100% Schungit mit garantiert positiver Energie, angereichert an Fullerenen und guten Frequenzschwingungen.

Shopbewertung - edelschungit.eu