Welche Auswirkung haben Erdstrahlen oder Wasseradern auf uns Menschen und kann man Wasseradern und/oder Erdstrahlung abschirmen?
Diese Fragen möchten wir hier beantworten – Hilfreich vorallem für einen guten und erholsamen Schlaf sowie die Hormonisierung von strahlenbelasteten Räumen/Flächen!

Wie erkennt man Wasseradern sowie Erdstrahlen?

Ein Blick auf unsere Bäume und Pflanzen zeigt zumeist, dass Sie gerade und kerngesund wachsen. Aber ab und an gibt es Bäume / Pflanzen die schräg wachsen, abknicken, einen Doppelstamm oder einen sogenannten Drehwuchs aufweisen oder einfach kleinwüchsig und krank aussehen. Diese Bäume / Pflanzen sind Beispiele für eine Störzone im Erdreich, also am Standort der durch Strahlen gestört ist. Gut Erkennbar sind diese Erdstrahlen bzw. eine Wasserader wenn glatt betonierte oder asphaltierte Flächen plötztlich immer und immer wieder an der selben Stelle aufbrechen und sogar Furchen bilden. Oder wenn in einem Agrargebiet (Anbaufläche) eine Stelle mit kaum oder geringem Pflanzenwachstum hervorsticht.
Diese Strahlung kann mittels Radiästhesie (lat. „radius“ = Strahl, griech. „aisthanomai“ = empfinden) gemessen werden, daruter fallen zB. Wasseradern und Wasserquellen, elektromagnetischen Feldern, Gitterstrukturen der Erde und geologischen Verwerfungszonen. Diese radiästhesie Phänomene haben verschiedene gesundheitliche Auswirkungen auf uns Menschen, auf Tier und Pflanzen gleichermassen.

Diese Störzonen spüren wir am Stärksten am Schlafplatz – warum ist das so?

Ca. 70% unseres Körpers besteht aus Wasser, und Wasser ist bekannlich ein guter Informationsträger. Darüber hinaus, liegen wir beim schlafen ca. 6 – 8 Stunden durchgehend auf der gleichen Stelle und der Körper ist dabei sehr passiv und auf totale Ruhe eingestellt.
Ist nun der Schlafbreich störungsfrei bzw. belastungsfrei so ruht unser Körper / die Zelle, und gibt auch wenig Kraft ab. Gibt es einen Störbereich (Wasserader, Erdstrahlung, WLan, Elektrosmog, etc.) entsteht im Körper eine “Gegenaktion und der Körper wehrt” sich – was Energie benötigt und der Körper/Organismus kann sich daher schlecht regenerieren bzw. erholen.

Anzeichen von Erdstrahlung am Schlafplatz

Sensible Säuglinge und Kleinkinder – sie weichen der Strahlung im Schlaf instinktiv aus, was dafür spricht, wenn sie sich wälzen, ständig hin und her drehen, unruhig sind, stehen immer wieder auf oder fallen oft aus dem Bett oder pressen sich ans Gitter des Gitterbettes, aber auch eine Symptom ist zusammengerolles schlafen.

Bei den Erwachsenen zeigt sich ein „gestörter” Schlafplatz oftmals mit: Schlafen auf der Bettkante, Frieren, Einschlafprobleme, Schweißausbrüche, Angstträume, Zahnknirschen oder Müdigkeit und Energielosigkeit beim Aufwachen.

Im Detail hier eine Auflistung von möglichen Symptome:

…bei Wasseradern

► Schweißausbrüche
► Krampfadern
► Geschwollene Beine
► Bettnässen
► Kinderlosigkeit

…bei Gitternetz (Globalgitter und Currygitter)

► Neuralgische Krebsstellen
► Pathologische Zellveränderung
► Kinderlosigkeit

…bei Verwerfung / Bruch

► Einschränkung beim Bewegungsapparat
► Verstärkter Verschleiß, Abnutzung
► Rückenschmerzen
► Rheuma
► Morbus Bechterew
► Depressionen, Suizidgefahr

Wie kann nun der Schungit helfen?
Schungit ist bekannt für seine entgiftenden Eigenschaften, einschließlich seiner Fähigkeit, den schädlichen Auswirkungen elektromagnetischer Felder und Strahlung wie durch Erdstrahlung, Wasseradern, Computern, Mobiltelefonen, Wi-Fi und anderen elektronischen Geräten und Geräten entgegenzuwirken. Wirkt als natürliches Antioxidant, Immunverstärker, Schmerzmittel und Allergienunterdrücker.

Ausschlaggebend dafür sind die im Schungit zahlreich vorhendenen natüröoichen Fullerene C60 und C70 – kurz zusammengefasst ► Die Kohlenstoffmatrix aus dem Schungit-Stein mit ihrer komplizierten Form von miteinander verflochtenen Molekülen, den Fullerenen, ziehen verschiedene unnatürliche Elemente an und neutralisieren sie, die unseren Körper jeden Tag subtil beeinflussen ► Ergebnis ist, eine Harmonisierung!


Diese Elemente sehen wir normalerweise nicht, aber sie sind vorhanden und werden von kohlenstoffbasierten Lebensformen angezogen. Zu den kohlenstoffbasierten Lebensformen gehören Menschen, Tiere, Pflanzen und alles, das organischen Ursprung hat. Alle kohlenstoffbasierten Lebensformen scheinen sowohl für positive als auch für negative Frequenzen absorbierend zu sein. Unser Körper ist sehr anfällig für unnatürliche Elemente wie Strahlung (Erdstrahlung, Wasseradern, Elektromagnetische Frequenzen (EMF-Strahlung), WIFI, Mikrowelle, etc.).

Aus einer Studie, heisst es – Zitat:

Unser energetischer Körper wird ständig von allem was uns umgibt, informiert und beeinflusst. Es erfasst und integriert die subtilen Details von allem, was bewusst oder unbewusst mit ihm in Kontakt kommt. Wie wir gesehen haben, verschiebt der Einfluss des linken Torsionsfeldes, der durch alles Künstliche erzeugt wird, unsere vertikale Achse, wodurch unser bioenergetisches System völlig aus dem Gleichgewicht gerät. Unser System versucht ständig, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wenn dieser Einfluss jedoch über einen längeren Zeitraum anhält, kann es das Energiesystem so weit stören, dass es zu physischen Fehlfunktionen und Krankheiten kommt. Weiters heisst es dann…. Wenn Schungit in direkten Kontakt mit dem physischen Körper kommt oder sich in unmittelbarer Nähe der Strahlung (Mittels Schungit-Kugeln oder -Pyramide) befindet, hilft es der Energie des Körpers, den Versatz des linken Torsionsfeldes sofort zu korrigieren und allen Systemen zu ermöglichen, zentriert zu bleiben. Diese Eigenschaft von Schungit ist der Hauptvorteil. Dies macht ihn zu einem “Schutzstein” und zu einem Stein, der die Heilung vieler Krankheiten begleitet.

Die Zelle ist die Grundlage des Lebens. Schädliche und gesundheitsbedenkliche Strahlung gibt es in unserer Umgebung überall – Studien haben gezeigt, dass Schungit diese Strahlung in positive verändert (rechtsdrehend) – die Forschung von “Shungiutebeehaves” in den USA zeigt dies recht deutlich.
Ursache für die Energiestörung durch Stahlen, Handy, Toxine ist eine Drehung gegen den Uhrzeigersinn oder ein ungesundes Energiefeld. Das Schungit-Quantenenergiefeld mit dem Molekül FULLEREN (Fullerene) kehrt diesen Spin in eine Drehung im Uhrzeigersinn bzw. in ein gesundes und biokompatibles Feld um.

Schungit hat zusammengefasst folgende Vorteile bzw. Wirkung für ihren Ruhe-/Schlafbereich:
Studien ergaben, dass das Schungit-Gestein elektromagnetische Emissionen aber auch geopathische Störfelder dämpft und schützt so vor schädlicher elektromagnetischer Strahlung. Schungit wandelt schädliche Strahlung in Wellenformen um (linksdrehende Torsionsfelder – siehe dazu auch Schungit Fulleren C60, klick hier), die besser mit unserer Biologie kompatibel sind. Und das nicht durch Beseitigung, sondern durch Veränderung der Eigenschaften schädlicher Strahlung. Kurz gesagt – Schungit harmonisiert den Raum und schütz vor schädlichen Stahlen!

Darüber hinaus:
► An einem Anhänger getragen, kann es die Strahlung neutralisieren und nicht in das Weichgewebe des Körpers eindringen
► Verbessert das Wachstum guter gesunder Zellen im Körper und verbessern die Gehirnfunktion
► Reinigt nicht nur Wasser, sondern das Schungit-Wasser, hilft allen inneren Organen und kann die Wirkung von Entspannung verstärken sowie bestimmte Krankheiten lindern, ja sogar heilen
► Schungit wirkt sich auf den zerebralen Teil Ihres Gehirns aus, indem es die Produktion von Endorphinen unterstützt, die es dem Körper in den meisten Situationen ermöglichen, sich zu beruhigen und zu entspannen. Schungit-Fullerenen wirken auch auf fen emotionalen Teil unseres Gehirns.
► Schungit gereinigtes Wasser kann bei der Anpassung Ihrer DNA helfen, wodurch sie stärker und widerstandsfähiger gegen Krankheiten werden – Mehr über die Wirkung von Schungitwasser – klick hier!

Für dien Schlafbereich oder Ruheraum empfehlen wir eine Schungit Kugel in entsprechender Größe! Darüber hinaus, kann bei Schlafstörungen, Angstzuständen und Müdigkeit eine Schungit-​Scheiben Abhilfe bringen, ebenso das Tragen eines Schungit-Anhänger – der aber oftmals beim Schlafen unter das Kopfkissen gelegt wird (direkt im Kopfbereich).

Der Schungit (auch Shungit genannt) gilt als einer der stärksten Heilsteine überhaupt – wobei wir nun wissen, dass es Qualitästunterschiede gibt. Leider gibt es immer mehr chinesische Schungit Produkte (vermehrt auf Amazon angeboten), die mit sehr minderwertigem Schungitgestein (C24 bis C36 Fullerene) verkauft werden. Der Schungit kommt vorwiegend und in hervorragender Qualität im russischen Karelien vor und wurde dort bereits vor hunderten von Jahren von Zar “Peter dem Großen” zu Heilzwecken genutzt. Er ließ deswegen dort sogar ein Kurhaus bauen. Alle Details zu den Schungit-Fullerene, klick hier!
Wir in unserem Schungit Online Shop verkaufen AUSSCHLIESSLICH Schungit aus Karelien und nur von der dortigen Schungit-Mine in reinster Form und Qualität! Hier gehts direkt zum Schungit Shop mit großer Auswahl ► KLICK HIER!


#schungit #shungit #schungitshop