Schungit auf Echtheit prüfen

Ist mein Schungit oder Edel-Schungit echt? oder…. Wie kann ich Schungit auf seine Echtheit prüfen?

Das sind berechtigte Frage und wenn Sie in der Vergangenheit bereits Schungit gekauft haben, haben Sie bemerkt, dass der Schungit schwarz abfärbt – wobei der Edel-Schungit hier weniger Kohlenstoff – das ist die schwarze Abfärbung – hinterlässt.
Vor allem rohe Steine, aber auch verarbeitete normale Schungitsteine ​​hinterlassen schwarze Abfärbungsrückstände. Dies kommt von einem hohen Kohlenstoffanteil in der Zusammensetzung von Schungit und ist so gut wie unmöglich nachzuahmen. Versuchen Sie daher, nachdem Sie Ihr Schungit-Produkt erhalten haben, es einige Zeit zu halten oder reiben Sie es auf einem Baumwolltuch und Sie werden schwarzen Farbrückstand sehen.

Wenn Sie sich aber nicht sicher sind, können Sie seine Echtheit mit anderen Methoden überprüfen, dies zeigen wir ihnen in den nachstehenden Videos. Vorab gibt es noch den optischen Hinweis!

Roher Schungit ist ein graues Mineral. Wenn es gebürstet, aber nicht poliert ist, hat es eine matte schwarze Farbe mit einem Grauton. Erst wenn der Schungit poliert wird, wird Schungit zu einem satten schwarzen Mineral mit einem hellen Farbton.
Der Edel-Schungit oder auch Elite-Schungit hat hingegen eine einzigartige silbrige Oberfläche und ist sehr zerbrechlich, dass selbst das Halten in der Hand kleine Nuggets / Splitter davon abbrechen können. Bei größeren Stücken ist dies nicht so offensichtlich. Da zeigen sich aber im Edelschungit Einschlüsse mit unterschiedlichen Farben, dies sind von andere Mineralien wie Pyrit, die nach Jahrtausenden mit dem Schungit verschmolzen sind.

Aufgrund des unterschiedlichen Kohlenstoffgehalts im Schungitgestein gibt es fünf verschiedene Kategorien / Qualitätsklassen von Schungit:

Kategorie I (Typ 1): Edel-Shungit, glasig, schwarz und metallisch glänzend, Kohlenstoffgehalt 70 bis 98 % (hat auch die meisten Fullerene C60/C70, mehr dazu – klick hier)
Kategorie II (Typ 2): Schwarzer Shungit, Kohlenstoffgehalt 40 bis 74 %
Kategorie III: Grauer Shungit, Kohlenstoffgehalt 20 bis 40 %
Kategorie IV: Kohlenstoffgehalt 10 bis 25 %
Kategorie V: Kohlenstoffgehalt 1 bis 10 %
In unserem Shop werden ausschließlich Edel-Schungit und schwarzer Schungit (also Typ 1 und 2) aus der Zazhoginsky Mine in Karelien / Russland verkauft und verarbeitet. Die anderen Schungit Kategorien bzw. Typen finden bei uns keine Verwendung.

schungit prüfen

Nun zu den Schungit Kategorien und der optischen Unterscheidung bzw. Prüfung:

Schungit vom Typ I (oder Kategorie 1) wird als Edelschungit oder Elite-Schungit bezeichnet und enthält bis zu 98 Prozent organischen Kohlenstoffs. Er unterscheidet sich stark von normalen Schungitsteinen und hat eine silbrig, diamantmetallische glänzende Oberfläche mit metallischem Glanz. Um die Echtheit von rohem Elite-Schungit (Typ I) zu überprüfen, können Sie seine Festigkeit beurteilen. Elite-Schungit ist ein sehr zerbrechliches Material. Es wird manchmal sogar Glaskohlenstoff genannt. Wenn also ein Stein in Ihren Händen in kleine Stücke zerbricht, handelt es sich um einen echten Schungit. Sie sollten jedoch bedenken, dass dies nur für rohe Elite-Schungitsteine ​​gilt, da normaler Schungit eine ziemlich feste Struktur hat. Außerdem erhöht jede Weiterverarbeitung die Festigkeit des Artikels.
Prof. Regina Martino untersuchte diese seltene Schungit-Qualität, und stellte auch fest, dass nur etwa 1% des gesamten Schungit-Vorkommens auf den Edelschungit fällt. Der Edel-Schungit tritt in feinen Adern (max. Breite von ca. 40 cm) auf und ist an den muschelförmigen Absplitterungen leicht erkennbar. Bei den ockerfarbenen Einschlüssen handelt es sich um Jarosit, ein Eisensulfat, das durch Oxidation aus Pyrit entsteht.

Schungit, oder auch schwarzer Schungit vom Typ II (Kategirie 2) enthält 50 – 70% Kohlenstoff, ist dunkelgrau bis schwarz mit mattem Glanz. Diese Kategorie des Schungit, wird zur Herstellung von Schungit-Objekte wie Pyramiden, Kugeln, Würfel, Anhänger, Perlen, etc. genutzt. Denn im Gegensatz zum Edelschungit (Kategorie 1) kann der Schungit (Katg. 2) bearbeitet und poliert werden ohne das er leicht zerbricht.

Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass sowohl polierte als auch nicht polierte normale Schungitsteine ​​​​schwarz abfärbt und kleine schwarze Flecken auf Ihrer Kleidung und Ihrer Haut hinterlassen können. Der Grund dafür ist ein hoher Kohlenstoffgehalt in der Zusammensetzung von Schungit. Daher ist es eine natürliche Eigenschaft des Minerals und kann ein zusätzliches verifizierendes Zeichen für die Echtheit des Produkts sein. Um diese schwarzen Rückstände loszuwerden, können Sie Ihre Schungit-Artikel einfach vorsichtig unter kalten (oder lauwarmen) Wasser abspülen bzw. waschen. Dies ist besonders wichtig bei Anhängern oder anderen Gegenständen mit Löchern, in denen sich Schungit-Nachproduktionsstaub ansammeln kann. Je öfter bzw. gründlicher Sie dies machen, umso weniger wird der Schungit zukünftig abfärben.

Beachten Sie jedoch, dass häufig Polieren und andere Fertigungsverfahren helfen, schwarze Flecken zu vermeiden. Wenn Ihre Schungit-Produkte Ihre Hände oder Kleidung nicht schmutzig machen, heißt das nicht, dass sie aus gefälschten Schungit-Steinen bestehen.

Nun zum Test der Echtheit – einfache Testmethode:

Wie wir gerade erfahren haben, fällt eine optische “Prüfung” recht schwer bzw. erfordert einiges Wissen. Es gibt aber eine recht einfache und zuverlässige Methode. Es geht um die elektrische Leitfähigkeit, die alle echten Schungitsteine ​​haben. Die für Gesteine ​​untypische hohe elektrische Leitfähigkeit wird durch einen hohen Anteil an Kohlenstoff- und Eisenverunreinigungen in der Zusammensetzung des Schungits verursacht.

Um es kurz zu machen, um echten Schungit von jeglicher Art von Nachahmung zu unterscheiden, braucht man nur eine Batterie, eine Glühbirne und zwei Drähte. Dann müssen Sie eine elektrische Stromlinie von der Batterie bis zur Glühbirne schaffen. Ein Kabel sollte an die Batterie und das andere an die Glühbirne angeschlossen werden. Jetzt sollten Sie einen Schungitstein dazwischen legen – wenn der Schungit nun echt ist, leuchtet die Glühbirne. Um den Prozess zu vereinfachen, können Sie ein Ohmmeter oder Multimeter verwenden und alle erforderlichen Messungen durchführen – ODER noch einfacher, mit eine Taschenlampe ► wie in diesem Video!

Ein weiteres Zeichen der Schungit-Echtheit ist der Preis. Echter Schungit kann nicht billig sein, vor allem Elite-Schungit, der weniger als 1 Prozent aller gefundenen Schungite ausmacht. Aber um eine 100%ige Beurteilung der Qualität von Schungitsteinen oder Schungitprodukten zu erhalten, müsste man für jedes einzelne Stück eine mikroskopischer Untersuchungen und Tests durchführen. Ein wichtiger Indikator bei anderen verkauften Schungit-haltige Gesteine ​​oder Hämatite (sie werden oft als echt angegeben, aber es handelt sich um eine Schungit-Fälschung) ist, dass sie sehr billig angeboten und verkauft werden, aber keine einzigartigen Fähigkeiten haben, für die Gesundheit unbrauchbar sind und nur in der Industrie verwendet werden. Solche Produkte finden Sie vorallem aus Ländern wie den USA, Ukraine, Polen und China.

Unsere Produkte stammen AUSSCHLIEßLICH und GARANTIERT aus der Zazhoginsky Mine in Karelien / Russland! Daher sind unsere Lieferungen aus der Mine zumeist 8 bis 10 Wochen unterwegs, denn sie werden vom Zoll in Moskau, Nürnberg und Wien bzw. Linz kontrolliert – daher die lange Lieferzeit was uns aber nach der Freigabe, die Herkunft und Echtheit bestätigt.

Ein weiterer “Schnelltest für die Prüfung von echten Schungit” ist diese Methode ► dazu brauchen Sie “nur” ein Mobiltelefon bzw. Handy – siehe Video!

Wenn Sie mehr über Schungit und die Geschichte sowie Herkunft erfahren möchten – klicke hier!

Zu empfehlen wäre noch unser Beitrag zu den Fullerene, die natürlich NUR im Schungit bzw. Edelschungit vorkommen und einen großen Betrag zur Heilwirkung des Schungitstein beitragen – mehr dazu, klick hier!

#schungit #edelschungit #eliteshungit #shungit #fullerene

*******************************************************

Schungit

Mythen und Fakten über Schungit / Edel-Schungit

Schungit

Schungit auf Echtheit prüfen

Schungit

Welches Schungit Produkt benötigen Sie? Wir helfen Ihnen…

Schungit

Schungit – Eigenschaften, Wirkung und Erfahrungen

Schungit

Schungit Reichweite

Schungit

Energiewert von Schungit laut Bovis-Messung

Schungit

Geschichte der Heilsteine und warum der Schungit der wahre Heilstein ist

{"slide_show":3,"slide_scroll":1,"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":2000,"speed":300,"loop":"true","design":"design-1"}

Schreibe einen Kommentar